Businesslogik plattformunabhängig entwickeln mit Go

Je kleiner das Team und je größer die Fragmentierung der Systeme, desto lauter der Ruf nach "Write once, deploy often".
Dieser Talk möchte zeigen, wie Regressionsfehler vermieden und Entwicklungskapazitäten fokussiert werden können. Weiterhin will er mit dem Vorurteil aufräumen, dass "Write once, deploy often" automatisch auch Zeitersparnis bedeutet.

Vorkenntnisse

Softwareentwickler, die schon einmal etwas von "anderen Systemen" und "anderen Programmiersprachen" gehört haben.
Simple Codebeispiele einer unbekannten Programmiersprache lesen und grob verstehen ist bei dieser Zielgruppe vorausgesetzt.

Lernziele

Der Vortrag möchte den Plattformfokus bei spezialisierten Entwicklern aufweichen, die Notwendigkeit guter Architektur und Planung aufzeigen sowie plattformunabhängige Entwicklung als ein weiteres Werkzeug an die Hand geben.

 

Speaker

 

Marco Feltmann
Marco Feltmann begann 2005 mit der Entwicklung für Mac OS X und baut aktuell bei der Star Finanz am Online-Banking auf macOS. Oft springt er bei iOS, Android und sogar C++ ein und spielt privat zusätzlich noch mit Lua, Go und ConTeXt.

Gold-Sponsor

4D

heise-MacDev-Newsletter

Sie möchten über die heise MacDev
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden