A New Paradigm for New Realities

Die heutige Kommunikations- und Datenwelt basiert oft auf analogen Konzepten wie Dokumenten und Ordnern oder der elektronischen Post (E-Mail). Dies ist vielfach nicht nur inneffizient und limitiert, sondern eignet sich denkbar schlecht zur sinnvollen Darstellung in neuen Anwendungen wie Augmented, Virtual oder Mixed Reality. Auch "moderne" Cloud-Plattformen, Messenger oder soziale Medien haben keine angemessenen unterliegenden Paradigmen, um neuartige, spannende und nützliche User-Experiences zu kreieren.

Wir gehen zusammen auf eine Reise in eine andere Welt. Dort werden nicht nur innovative Möglichkeiten in den neuen Realitäten aufgezeigt, sondern auch die jetzige Realität neu definiert.

Vorkenntnisse

Wir beginnen auf dem Meta-Level und tauchen dann immer weiter ein bis hin zu konkreten AR/VR-Applikationen, aber auch simpleren Anwendungen die jeder aus dem Alltag kennt. Gewisse Programmierkenntnisse sind sicherlich von Vorteil. Ein offener Mindset ist aber viel wichtiger.

Lernziele

Besucher verstehen und lernen

* die vier Stufen der Digitalisierung des SAMR-Modells und können ihre eigenen Entwicklungen einordnen.
* was für Paradigmen es gibt und welche Vor- und Nachteile diese in den verschiedenen Realitäten und Umgebungen haben.
* warum ein Paradigmenwechsel für neue Realitäten und neue Arbeitsformen wohl unumgänglich ist und wie dieser angegangen werden kann (technisch/sozial).
* wie so was in der Praxis mit Web- und Native-Technologien aussehen kann und was es zu beachten gilt.
* was für unendlich neue Möglichkeiten sich durch eine neue Denkweise bieten, vergleichbar mit dem Paradigmenwechsel der das iPhone hervorgebracht hat.

 

Speaker

 

Andy Abgottspon
Andy Abgottspon entwickelt seit bald 20 Jahren Webtechnologien, Games und Applikationen. In London arbeitete er an Produkten für Sony und Pixar, im Silicon Valley an Live-Streaming-Tools für Apple, Google und Facebook. Dort gründete er 2016 Hazu Inc., eine preisgekrönte Cloud-Plattform mit ganz neuen Möglichkeiten. Er ist zudem Spieler der Schweizer Bergdorfnationalmannschaft und Helikopterpilot.

Gold-Sponsor

4D

heise-MacDev-Newsletter

Sie möchten über die heise MacDev
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden