Cross-Plattform 2020

Nicht wenige glauben, dass Progressive Web Apps über kurz oder lang native Apps überflüssig machen. Als Vorteile hört man dann: nur eine Codebasis, schnelle Auffindbarkeit, Nutzung ohne Installation. Aber ist nicht gerade die Pflege durch den Storebetreiber ein großer Vorteil? Aussieben von offensichtlichen Müll, zumindest ein gewisser Schutz vor Schadsoftware, ...

Bleibt das Argument der gemeinsamen Codebasis. Ist es nicht verlockend, die App eben nicht nur unter iOS betreiben zu können, sondern auch unter Android und vielleicht Windows und Linux? Was bedeutet Cross-Plattform im Jahr 2019, welche Optionen haben Entwickler, welche Vor- und Nachteile haben die jeweiligen Lösungen?

Vorkenntnisse

Kenntnisse in der App-Entwicklung

Lernziele

* Vor- und Nachteile von Cross-Platform-Angeboten kennen
* Grundverständnis für Progressive Web Apps
* Entscheidungshilfen für die richtige Framework-Auswahl

 

Speaker

 

Thomas Künneth
Thomas Künneth ist Principal Consultant und Head of Mobile bei der Mathema Software GmbH. Seine Schwerpunkte sind die Architektur großer Unternehmensanwendungen, native und Cross-Plattform-Apps sowie das Mobile Enterprise. Thomas ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher zu Java, Eclipse und Mobile Computing.

Gold-Sponsor

4D

heise-MacDev-Newsletter

Sie möchten über die heise MacDev
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden