Progressive Web Apps: Cross-Plattform-Apps über iOS und macOS hinaus

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben Ihre App einmal – und sie läuft nicht nur auf macOS und iOS, sondern auch noch auf Windows, Android, Linux, Chrome, Safari, Firefox und Edge! Der alte Java-Traum "Write once, run anywhere" wird mit den Progressive Web Apps endlich Wirklichkeit. Christian Liebel stellt Ihnen das neue Anwendungsmodell abseits des App Store einschließlich seiner technologischen Grundlagen vor, und zeigt, was es leisten kann und wo die Grenzen der PWA liegen.

Vorkenntnisse

Grundlagen in Webentwicklung

Lernziele

* Progressive Web Apps verstehen
* Technologische Grundlagen (Service Worker, Web App Manifest) verstehen

 

Speaker

 

Christian Liebel
Christian Liebel ist Consultant bei Thinktecture in Karlsruhe. Dort entwickelt er moderne Cross-Platform-Apps auf Basis von Angular und .NET Core. Er ist Autor des ÜberKreuz-Blogs auf heise Developer und hat ein Buch über PWA veröffentlicht. Für seine Community-Beiträge wurde Christian als Microsoft MVP und Google GDE ausgezeichnet.

Gold-Sponsor

4D

heise-MacDev-Newsletter

Sie möchten über die heise MacDev
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden